Elektriker in Action – das sind seine Aufgaben
Elektriker in Action das sind seine Aufgaben
von Patrik Irsigler
Zugriffe: 452

Elektriker werden bei jedem Bauprojekt benötigt und erfüllen zahlreiche unterschiedliche Aufgaben. Um welche Aufgabenbereiche es sich im Speziellen handelt und in welcher Form der Fortschritt der Technik neue Berufsbilder in der Elektrotechnikbranche geschaffen hat, möchten wir Ihnen im folgenden Artikel zeigen.

Die klassischen Aufgaben eines Elektrikers

Als Elektrotechniker kann man für eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zuständig sein. Zu den klassischen Aufgaben zählen beispielsweise die Überprüfung von Störungen elektrischer Geräte, Anlagen oder Maschinen sowie die anschließende Inbetriebnahme. Leitungen verlegen, Leuchten montieren, Schaltkästen aufstellen und natürlich der Kontakt und die Beratung der Kunden gehören ebenfalls zu den typischen Aufgaben eines Elektrikers. Je nach Ausbildungsgrad, Erfahrung und Spezialisierung können auch die Entwicklung und Konstruktion elektrotechnischer Geräte und Anlagen, die selbstständige Kalkulation von Projekten und die Verfolgung sowie Umsetzung technischer Neuerungen und Entwicklungen in sein Aufgabenfeld fallen.

Voraussetzungen und Anforderungen, um als Elektriker arbeiten zu können

Um als Elektrotechniker arbeiten zu können, benötigen Sie neben dem Abschluss der 9-jährigen Schulpflicht auch eine abgeschlossene technische Ausbildung (Lehrausbildung/HTL/FH/TU). Die Lehre als Elektriker dauert ca. drei Jahre und ist dual angelegt. Man arbeitet und lernt bereits in einem Betrieb und besucht parallel dazu die Berufsschule. Abgeschlossen wird das Ganze mit einer Lehrabschlussprüfung. Als Eklektiker sollten Sie außerdem selbstständig und präzise arbeiten können sowie flexibel, teamfähig und stressresistent sein. Ein Verständnis der Mathematik, Informatik und Technik und SPS-Kenntnisse (SPS = speicherprogrammierbare Steuerung) sind von Vorteil.

Elektriker ein Beruf mit Zukunft

In unserer technisierten Welt wachsen mit dem raschen Fortschritt der Technik auch die Aufgabengebiete des Elektrikers ständig. So spielen beispielsweise auch Telekommunikation und Netzwerk eine immer größere Rolle. Im Bereich E-Mobilität verbauen Elektrotechniker E-Tankstellen im privaten und gewerblichen Bereich. Überdies unterstützen Elektriker ihren Kunden dabei, in seinem Gebäude eine smarte Hausautomatisierung einzurichten oder dieses komplett als Smarthome zu errichten. Es gibt in diesem Beruf definitiv keinen Stillstand und schon gar keine Langeweile. Und aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines Elektrikers ist dieser Beruf auch finanziell lukrativ und die Stufen auf der Karriereleiter sind unendlich.

Die Aufgaben eines UHL-Elektrikers

Unser Team deckt fast alle Felder im Bereich Elektrotechnik ab. Für jeden Auftrag und jedes Projekt ziehen wir jene Mitarbeiter heran, die sich auf diesen Aufgabenbereich spezialisiert haben, fachlich geschult sind und mit viel Erfahrung punkten können.

Im Bereich der Installationstechnik übernehmen unsere Mitarbeiter beispielsweise die Verlegung der Leitungen, die Montage von Lichtern, Verteilern, Steckdosen, Elektrogeräten oder zur Installation von Überstromschutzeinrichtungen, Fehlerstromschutzschaltern, Bewegungsmeldern, Satellitenschüsseln. Mit den richtigen Netzwerkinstallationen stellen wir die Weichen, wo Fernseher, PC, Telefone und Fax-Geräte sinnvoll ans Netz gehängt werden. Weiters kümmern wir uns um die Planung, Montage und Wartung von Blitzschutzanlagen bei Gewerbeanlagen oder Privathäusern. Auch in den Bereichen E-Heizung, Beleuchtungsanlagen, Smarthome und E-Tankstellen sind wir immer up to date und begleiten unsere Kunden von der Beratungsphase bis hin zur Ausführung der Arbeiten.
Neben den Elektroinstallationen haben wir auch zahlreiche Mitarbeiter, die im Bereich Sicherheitstechnik spezialisiert sind und smarte Sicherheitslösungen, wie Alarmanlagen, Videoüberwachung, Zutrittskontrollen, Brandmeldeanlagen, in Gebäude integrieren.

Schließlich fällt ein großes Aufgabenfeld bei uns in den Bereich Energietechnik. Das bedeutet, dass unsere Profis die Montagen von Mittelspannungssystemen bis 30.000 Volt Spannungsebene übernehmen können. Zusätzlich bieten wir in diesem Bereich auch einen 24-Stunden-Störungsdienst, damit wir für unsere Kunden rund um die Uhr da sein können.

Tipp: In unserem Blog in der Kategorie Jobbörse oder auf der Webseite uhl-jobboerse.at im Bereich Stellenausschreibungen/Uhl Elektro finden Sie immer aktuelle Stellenausschreibungen im Bereich Elektrotechnik.

Liebe Grüße
UHL Elektro


Bildernachweis: Male solar panel engineer at work place © .shock – stock.adobe.com © UHL Elektro